Kulinarische Wanderung Kriens

Das Piemont

Das Piemont ist eine ländliche, weinbaulich zugleich aber hoch ambitionierte Region. Mit über 25.000 km2 Landfläche ist Piemont mit der Hauptstadt Turin  (Torino mit ca. 920'000 Einwohner) die grösste italienische Verwaltungs-Region (total ca. 4,8 Mio Einwohner). Sie umfasst 57.487 ha Rebfläche in den Provinzen Alessandria (AL), Asti (AT), Cuneo (CN), Torino (TO und Vercelli (VC). 

Lage
Südlich der Po-Ebene und zwischen Turin und dem Mittelmeer liegt - perfekt geschützt von den Seealpen - das Piemont (zu deutsch: «Land zu Füssen der Berge»), das durch seine Lage nicht nur über ein einzigartiges Mikroklima sondern auch besonders fruchtbaren Boden verfügt. Wichtige Zentren des Weinbaus im Hügelland der Langhe bilden die Städte Asti und Alba. 

fuss