Kulinarische Wanderung Kriens

Wieder zurück ins Schappe-Areal

Aus dem Sportzentrum Kriens geht es dann wieder zurück zu Start und Ziel im Areal Schappe. Und diese letzte Etappe hat es in diesem Jahr gleich mehrfach in sich.

Dazu verlassen wir das lange Stadiongebäude auf der Seite der Schlundstrasse und wanden dann über die Schlundstrasse vorbei an der Badi, am Friedhof Anderallmend und an der Krauerhalle zurück ins Zentrum von Kriens.

Beim Einbiegen in die Gallusstrasse sehen wir mit dem Greterhus (rechts der Horwerstrasse) und dem Breithus (das grosse Holzhaus rechts der Gallusstrasse) zwei alte Krienser Gebäude mit wechselvoller Geschichte.

Auf dem Dorfplatz gönnen wir uns dann noch einen Blick zurück – der gleichzeitig ein Blick voraus ist: Der Neubau des Stadthauses Kriens steht inzwischen ohne Baugerüst da. Im Neubau finden Wohnungen Platz (auf der jetzt gegen die Abendsonne gerichteten Fassade), auf der unteren Hälfte Richtung Bellpark werden es die Büros der zukünftigen Stadtverwaltung sein. Die Eröffnung des Stadthauses ist übrigens für den 10./11. Mai 2019 geplant – Terminschon mal reservieren!

Durch die Fenkernstrasse geht es dann zurück zum Startpunkt. Dort planen die Gäste aus San Damiano den schon traditionellen Mercato mit landwirtschaftlichen Produkten und Weinen aus dem Piemont. Dazu führen wir eine Festwirtschaft, in der man sich nach der Wanderung noch aufhalten kann.

Als «Weltpremiere» kann der Durst hier erstmals mit einem «MONS»-Bier gestillt werden. Die Brauwerkstatt Kriens (Brauwerkstatt Kriens), die sich auf dem Teiggi-Areal der handwerklichen Braukunst verschrieben hat, wird am kommenden 5. September an der Degenstrasse erstmals ihr Krienser Bier im Rampenverkauf anbieten. Exklusiv kann das MONS-Bier (Mons Fractus ist der alte lateinische Namen des Pilatus) schon zum Abschluss der Wanderung getrunken werden.

«Finalissima» in unserer Festwirtschaft bis 19 Uhr
• Delizie dalla griglia (Grillspezialitäten)
• Una birra fresca dal frigo da Kriens! (Mons-Bier: www.brauwerkstatt-kriens.ch)
• Un sorso di vino per finire
• Caffè «con»
• Caffè e corretto al «Kafiwagen di Rasim Durmus» (coffeemobiledura.ch)

Mercato
Unsere Freunde aus San Damiano bieten auf dem «Mercato» Piemontesische Spezialitäten an.

Wein
• Weindegustation bei den Weinbauern aus San Damiano d‘Asti
• Weinverkauf von Weinen aus der der Wanderung

Geschenk
An Start-/Ziel gibt es für alle Teilnehmenden zudem ein Geschenk. Denn wir feiern in diesem Jahr 20 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Kriens und San Damiano. Zusammen mit unseren Gästen aus San Damiano d ‘Asti halten wir für Sie ein Gastgeschenk bereit. Lassen Sie sich überraschen. Einfach Ihre Laufkarte am Ziel vorweisen – es hat dazu ein eigenes Kontrollfeld eingetragen.

fuss